16. September 2022
Risiken wahrnehmen, richtig handeln
Unser Auftrag

Der Auftrag der Bauschadstoff-Branche ist es, die Gesundheit der Menschen und die Umwelt effizient zu schützen. PolluConf zeigt neue Perspektiven auf, regt zum Nachdenken an und bewegt.

Risiken wahrnehmen

Um richtig zu handeln, müssen wir Risiken richtig wahrnehmen und beurteilen. Die Risikowahrnehmung ist aber oft sehr subjektiv. Wie machen wir es besser?

Chemische Bauschadstoffe

Alt bekannte und neue. Chemische Schadstoffe wie PCB, CP, Holzschutzmittel verstehen, richtig einschätzen und die angemessenen Massnahmen treffen.

Planen und Leiten

Was heisst "Fachplanung"? Was kann und soll eine "Fachbauleitung" bewirken? Sicher mehr als nur Messungen stellen! Wie können wir hier optimal wirken?

Programm der Fachtagung
8:30

Türöffnung, Beginn der Ausstellung, Kaffee

9:30

Teil 1: Wie wir Risiken wahrnehmen

Die Psychologie der Risikowahrnehmung. Dr. Angela Baerth, Departement Gesundheits-wissenschaften und Technologie, ETHZ

Wie werden MAK-Werte festgelegt? Überlegungen und Vorgehen zum neuen MAK-Wert von PCB. Dr. med. Dr. sc. nat. Michael Koller, Suva

Massnahmen bei PCB-Sanierungen: Resultate und Schlussfolgerungen von Arbeitsplatzmessungen. Dr. Philippe Schneuwly, Arbeitshygieniker Sicherheitsingenieur Suva

10:30

Pause und Ausstellung

11:00

Teil 2: Chemische Bauschadstoffe - Identifizieren und entfernen

Die Wirkung von POP auf lebende Organismen, Beispiele und Erfahrungen. Markus Zennegg, wissenschaftlicher Mitarbeiter, EMPA

Chlorparaffine: Diagnostik, Sanierung und Entsorgung. Silvan Müller und Pascal Diefenbacher, Ecosens

Die PFAS, Per- und polyfluorierte Alkylverbindungen. Vorkommen und Sanierung. Referent angefragt.

12:30

Pause: Mittagesse und Ausstellung

14:00

Teil 3: Neue Entsorgungs- und Verwertungsmöglichkeiten für belastete Bauabfälle

Verbrennung asbesthaltiger Abfälle in der KVA. Stand des Wissens und laufende Untersuchungen. Andreas Gauer, wissenschaftlicher Mitarbeiter, HSR Hochschule für Technik Rapperswil, UMTEC

Organisch belastetes Aushub- und Abbruchmaterial als alternatives Rohmaterial in der Zementproduktion. Referent angefragt.

Verwertung von PAK-haltigem Strassenbelag in Holland. David Heijkoop, Recycling Kombinatie Reko B.V. Rotterdam

15:00

Pause und Ausstellung

15:30

Teil 4: Rolle und Aufgabe der Fachplanung und Fachbauleitung

Die rechtliche Verantwortung der Fachbauleitung. Simone Wiegers, MLaw Advokatin, Spezialistin für Baurecht, Umwelt-, Gesundheit- und Sicherheitsrecht (EHS) sowie Energierecht, Advotech

Visuelle Kontrollen und Raumluftmessungen: Das neue FACH-Merkblatt 2955. Stefan Scherer, Sicherheitsingenieur Suva / FACH

Messtechnik: Mehr als nur eine Pumpe aufstellen. Vincent Perret, Arbeitshygieniker und Toxikologe, TOXpro

16:30

Apéro und Ausstellung

17:30

Schluss der Veranstaltung

Trägerschaft der PolluConf